Tricks & Tipps
09.07.2018

Sommer, Sonne... Zeit für ein Picknick!

Sommerliche Abende auf der Terrasse, Shorts und Flip Flops tragen und gemütlich mit Freunden picknicken, auf der Lieblingsweise, am See oder Strand – so lieben wir den Sommer. Bloggerin Kathi nimmt uns mit auf die Picknickdecke.

Sehnsüchtig haben wir den ganzen Winter über auf den Frühling und die ersten warmen Tage gewartet. Und nun, einen Wimpernschlag später, können wir endlich unsere Freizeit wieder draußen verbringen. Denn schneller als gedacht, sind Sonne, sommerliche Temperaturen, gute Laune und lange Tage bei uns eingezogen - Summer in the City! 

 

Die Parks sind gut gefüllt, die besten Plätze schnell besetzt. Da ist es gut, wenn ihr eure kleinen geheimen Ecken habt, an denen ihr mit Freunden oder auch nur mal der besten Freundin ein köstliches Picknick veranstalten könnt. Denn oft gibt es nichts Schöneres, als Zeit mit seinen Lieben im Freien zu verbringen. Was wäre nur noch besser? Das Ganze noch mit einem tollen Essen zu krönen. Wie gut, dass wir dank des tollen Take- Away- und Delivery-Angebots von Vapiano auch unser Lieblingsessen mit auf die Picknickdecke nehmen können. 

Wie funktioniert das Ganze?

Ihr könnt entweder bei eurem Lieblings-Vapiano anrufen, online – über die Website oder App – bestellen oder direkt vor Ort eure Bestellung aufgeben. Bei der Online- und Appbestellung könnt ihr ganz entspannt zu Hause auf dem Sofa durch die Speisekarte scrollen und eure Wünsche in den Warenkorb packen. Zack, noch schnell den gewünschten Abholzeitpunkt auswählen und auf Bestellen klicken. Bezahlen könnt ihr bequem vorab oder erst im Restaurant selbst.

 

In vielen Vapianos befindet sich sogar ein separater Take-Away-Abholcounter, damit ihr eurer Essen schnell in den Händen haltet. Fertig und sicher für den Transport verpackt - auch mit dem Radl - kann es nun zur Lieblingslocation gehen. 

 

Damit eure Auswahl auch bis zum Genießen frisch bleibt, werden alle frischen Zutaten wie Rucola, Spinat oder Grana Padano D.O.P. separat verpackt. Der perfekte Anlass für einen kleinen Contest unter Freunden, wer seine Pizza am schönsten belegt. Für mich ist das Belegen vor dem Genießen eine Superidee, denn meist weichen die Beläge gerade auf Pizzen oder bei Nudelgerichten schnell durch. Und das Auge isst ja schließlich auch mit.

Enjoy!

Durch die praktische Verpackung sind die bestellten Gerichte problemlos transportfähig und kommen auch am Zielort noch in einem tadellosen Zustand an. So macht Take Away Spaß und das Picknick kann losgehen. 

 Für mich immer noch der All-Time-Klassiker: Pizza, denn die eignet sich perfekt für ein entspanntes Picknick unter Freunden. Man braucht kein Besteck und kann diese ganz einfach mit den Fingern essen. Und schließlich genau so soll ein Picknick sein. Aber auch alle Pasta- und Salatfans dürfen draußen in der Natur ihr Lieblingsgericht genießen, denn selbstverständlich gibt es das passende Besteck zum Mitnehmen. Für mich Naschkatze durfte das Dolci natürlich nicht fehlen: Dieses gibt es auch in der praktischen "Unterwegsversion" und es steht denen im Glas im Geschmack in nichts nach. Für die schnelle Erfrischung zwischendurch eignen sich die neuen Eistees von Vapiano super und nichts ist besser als ein Glas Rosé unter Freundinnen. Cheers!

Kathi bloggt seit 2016 auf Meet the happy Girl. Ein Platz für all die schönen Dinge, die sie glücklich machen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Inspirationen rund um Fashion-, Travel- und Lifestylethemen.

 

 

 

Autor
Katharina

top