Lifestyle
24.04.2018

Für jeden etwas: Kochbücher für Veganer, Filmfans, Nerds...

Eine gute Auswahl an Kochbüchern gehört in jede Küche, oder? Passend zum Welttag des Buches haben wir fünf tolle Exemplare für Sie zusammengestellt: für das Kochen mit Kindern, für Veganer, für Nerds und mehr...

•    Die Stadt als Supermarkt: „Essbare Stadt“ von Maurice Maggi

Ein kreativer und sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln liegt dem Autor Maurice Maggi sehr am Herzen. In seinem Kochbuch „Essbare Stadt“, das im AT Verlag erschienen ist, beschäftigt er sich daher mit dem Thema, wie Sie zu Hause mit Pflanzen kochen können, die in jeder Stadt wachsen. Keine Lust auf Selberpflücken? Maggi hält viele Alternativen in petto, die Sie einfach im Supermarkt kaufen können.

•    Für die kleinen Köche: „Coole Kinder kochen“ von Jenny Chandler

Jenny Chandler hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder früh fürs Kochen zu begeistern und daher ihr Kochbuch „Coole Kinder kochen“ im TOPP Verlag herausgebracht. Neben vielseitigen Rezepten aus aller Welt enthält das Buch auch eine kleine Einführung in die Welt des Kochens. Chandler erklärt den Gebrauch von bestimmten Kochutensilien, gibt Tipps zum Einkaufen und liefert eine Kräuter- und Aromenkunde. Jetzt kann das Kochen losgehen!

 

•    Brace yourselves... „Game of Thrones – das offizielle Kochbuch“ von Chelsea Monroe-Cassel und Sariann Lehrer

In seinen Büchern beschreibt George R.R. Martin die Tafeln mit üppigen Mahlzeiten so realistisch, dass uns beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft. Aber wie würde das Essen wohl schmecken? Die Autorinnen Chelsea Monroe-Cassel und Sariann Lehrer haben die beschriebenen Mahlzeiten in leckere Rezepte verwandelt, damit Sie sie zu Hause nachkochen können. „Game of Thrones – das offizielle Kochbuch“ ist im Zauberfeder Verlag erschienen.

•    100% vegan – „eat this! Vegan Street Food“ von Nadine Horn und Jörg Mayer

Nadine und Jörg gehören zu den erfolgreichsten Foodbloggern aus der veganen Szene UND sie lieben Street Food! Damit Sie nicht auf den nächsten Foodtruck warten müssen, wenn Sie Heisshunger auf Street Food haben, haben die beiden die leckersten veganen Rezepte in ihrem Kochbuch „Vegan Street Food“ festgehalten. Das Buch ist im Edition Fackelträger Verlag erschienen.


•    Einfach mal einen Blick wagen: “Inside Chef’s Fridges, Europe: 40 private Spitzenköche öffnen ihre privaten Kühlschränke” von Adam Moore

Einmal einen Blick in den Kühlschrank eines Starkoches werfen? Das geht! Adam Moore hat insgesamt 40 Sterneköche in ganz Europa besucht, um sich ein Bild vom Inhalt ihrer Kühlschränke zu machen, sich Tipps und Rezepte abzuholen und mit ihnen über regionale Spezialitäten zu quatschen. Die Ergebnisse seiner Besuche können Sie in seinem Kochbuch „Inside Chef’s Fridges, Europe: 40 Spitzenköche öffnen ihre privaten Kühlschränke“ (Taschen Verlag) nachlesen.

Autor
Vapiano Redaktion

top