Vapiano Frische-ABC

Wie macht Vapiano eigentlich die leckeren Croutons? Wo kommt die echte Vanille für die Panna Cotta her? Und woher die Eier? Diese und viele weitere Antworten im Vapiano ABC.

UNSER VAPIANO FRISCHE-ABC

Für unsere frischen Gerichte sind uns nur die besten Zutaten höchster Qualität gerade gut genug. Denn nur dann werden aus unseren Gerichten wahre Lieblingsgerichte. Deshalb machen wir auch so gut wie alles selbst. Und das jeden Tag und in jedem einzelnen Vapiano. Die Rohprodukte dafür beziehen wir von ausgewählten Lieferanten. Und je nach Saison aus ausgewählten Regionen, immer daher, wo sie gerade am besten schmecken.

Und weil wir so frisch kochen, können Sie auch noch während der Zubereitung Einfluss auf Ihr Lieblingsgericht nehmen. Deshalb fühlen sich auch Veganer, Vegetarier oder Allergiker wohl bei Vapiano. Nachfolgend beantworten wir Ihnen viele Fragen rund um die Vapiano Frische und Produkte. Und das von A bis Z.

Wenn Sie zusätzlich Informationen wünschen, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

A

  • Aceto Balsamico Originale

    Unser Aceto Balsamico ist mehr als nur ein gewöhnlicher Salatessig. Er wird in der Gegend um Modena produziert und ist auch nur dann »originale«.

  • Apfelsaft

    Die Äpfel für den Apfelsaft, den Sie bei uns genießen können, bekommt der Hersteller von heimischen Streuobstwiesen. Jeder Privatmann kann für den Apfelsaft Äpfel sammeln, dafür gibt's dann einen Saftgutschein. Diese Vielfalt der Sorten kreiert einen ganz individuellen Geschmack.

  • Arrabbiata

    Ein klassisch italienisches Gericht aus Latium, Mittelitalien. Aromatisch, scharf und schnell zubereitet. Die Zutaten sind auch bei uns einfach und schlicht: frische Knoblauchscheiben, rote Chili, Zwiebeln, Tomatensauce und Olivenöl.

  • Aglio e Olio

    Eines der einfachsten und traditionellsten Gerichte der süditalienischen Küche. Wir haben uns für die traditionelle Variante mit Knoblauch, Öl, Petersilie und Pfeffer entschieden, jedoch gibt es viele andere Alternativen, z.B. mit Sardellen und Peperoni.

B

  • Bolognese

    Das große Geheimnis einer guten Bolognese – schmoren lassen! Nur so bekommt man die perfekte Bolognese Sauce. Insgesamt enthält unsere Vapiano Bolognese 16 verschiedene Zutaten, welche hier ihr Aroma entfalten können.

  • Büffelmozzarella

    Unsere Mozzarella-Kugeln bestehen traditionell italienisch aus pasteurisierter Büffelmilch, die herzhafter ist als Kuhmilch. Zu genießen in unserem Insalata Caprese und auf der Antipastiplatte.

  • Basilikum

    Basilikum wird auch als Königskraut bezeichnet und so werden diese aromatischen Blätter auch in unseren Vapianos behandelt. Sie spielen eine sehr große Rolle in vielen Vapiano Gerichten. Für unsere Gerichte wird der Basilikum frisch von der Pflanze gezupft.

  • Blattsalate

    In unserem Insalata Mista tummelt sich das Who is Who der Blattsalate. Die Saison bestimmt die Herkunft der Produkte. Im Winter kommt die Ware aus Südeuropa und im Sommer ernten wir direkt von den Feldern vor der Haustür. Dabei achten wir darauf, dass wir Ware aus Natursaat und ohne Gentechnik bekommen.

C

  • Carpaccio

    Unser Carpaccio wird aus Rinderfilet frisch aufgeschnitten. Hauchdünne rohe Fleischscheiben werden angerichtet mit Pfeffer, Salz, Rucola, Cipriani Sauce und Grana Padano D.O.P. Erfunden wurde diese köstliche Vorspeise von Guiseppe Cipriani im Jahre 1950, speziell kreiert für einen Stammgast, welcher kein gekochtes Fleisch essen durfte.

  • Chili Öl

    Wird bei uns hausgemacht und das in jedem einzelnen Vapiano. Die Rezeptur ist einfach und das Produkt dadurch einfach nur gut. Natives Olivenöl, Chiliflocken und eine frische Chilischote.

  • Croûtons

    Ein herrlicher Duft breitet sich im Vapiano aus, wenn wir täglich unsere Croûtons  frisch zubereiten. Unser Rezept: Buttertoast, Butter, Knoblauchöl, Salz und Pfeffer. Direkt aus dem Ofen, kross und knusprig.

  • Caesar

    Ein Klassiker, den wir in Sachen traditionelles Originalrezept noch durch rote Kirschtomaten und gerne noch um gebratene Hähnchenbrust ergänzen. Auch das Dressing ist hausgemacht. Feiner Dijon-Senf, Sardellen, Knoblauch, Grana Padano D.O.P. und Weißweinessig sind nur einige der Zutaten, aus denen wir das leckere Dressing kreieren.

  • Carbonara

    Vapiano setzt auch hier wieder auf die klassische Rezeptur mit einem sehr herzhaften Speck, welcher für die spezielle Würze der Carbonara verantwortlich ist. Für einen frischen Abschluss kommt noch Petersilie hinzu.

  • Chili

    Für unsere Gerichte verwenden wir Thai Chilis. Die Thai Chili hat eine Länge von 3-4 cm und einen Schärfegrad von 8 (Skala 0-10). Das Besondere: Je kleiner, desto schärfer. Deshalb kann jeder Gast selbst bestimmen, wie scharf er sein Gericht haben möchte.

  • Champignons

    Der Champignon steckt nicht nur voller Mineralien und Vitamine, er ist zugleich einer der wenigen Pilze, die man auch roh essen kann. Bei Vapiano ist der Pilz vertreten auf der Pizza kombiniert mit Mozzarella und Tomatensauce, roh im Insalata Mista und nicht zuletzt in der Pasta Funghi in einer cremigen Sahnesauce.

D

  • Death by Chocolate

    Das Motto für unseren selbst gebackenen Kuchen ist Schokolade, Schokolade, Schokolade. Lange haben wir für diesen besonderen Kuchen nach der richtigen Schokolade gesucht und sind schließlich in Belgien fündig geworden, da diese unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird. Diese macht aus dem Death by Chocolate einen wahren Genuss.

  • Dolci

    Unsere Dolci werden täglich frisch in der gläsernen Manifattura, dem Herzstück eines jeden Vapiano, hergestellt. So können unsere Gäste live bei der Produktion zuschauen und sich von unsere Frische und Qualität überzeugen. Zu unseren Dolci-Klassikern gehören Panna Cotta, Tiramisú und Crema di Fragola. Aber auch tolle neue Kreationen gibt es auf der Karte, wie unseren Blueberry Cheesecake und das Nuvoletta Dolce.

  • Dressings

    Bei Vapiano sind alle Dressings hausgemacht. So sind sie nicht nur frisch, wir verzichten auch auf Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Stabilisatoren oder Farbstoffe.

  • Dinkelvollkornpasta

    Warum wir neben Hartweizengriespasta auch Dinkelvollkornpasta anbieten? Zum einen unterscheiden sich die beiden Sorten geschmacklich, da Dinkelvollkornpasta über einen intensiveren, leicht nussigen Eigengeschmack verfügt, zum anderen schwören viele Gäste darauf, dass Dinkelvollkornpasta länger satt macht.

E

  • Eier

    Unsere Eier und Eiprodukte sind aus Bodenhaltung. Eier aus Käfighaltung sind unserer Ansicht nach nicht zu verantworten. Daher haben wir uns auch dazu entschieden, alle Produkte nur aus Bodenhaltung zu beziehen. Für Ei-Allergiker haben wir gute Neuigkeiten: Weder im Pizza- noch im Pastateig ist Ei enthalten.

F

  • Feigen

    Diese feinsüßlich säuerliche Frucht passt sowohl zu herzhaften Gerichten als auch zu Süßspeisen. Bei Vapiano ist sie auf der Pizza dell'Alpe in einer herzhaften Variante mit Käse zu finden.

  • Feta

    Unser original griechischer Feta ist ein Salzlakenkäse. Geschmacklich ist der Feta von einer säuerlichen Frische mit typischem Schafsmilch-Aroma. Er passt perfekt zu knackigen Salaten oder gibt unserer Pasta Salvia erst ihren cemig würzigen Geschmack.

G

  • Grana Padano D.O.P.

    Mit unseren Wurzeln in der italienischen Küche darf der Grana Padano D.O.P. auf unserer Speisekarte natürlich nicht fehlen! Grana Padano D.O.P. steht für eine hohe Qualität. Diese wird vor allem durch die spezielle Ernährung der ausschließlich aus dem betreffenden Produktionsgebiet stammenden Milchkühe, die äußerst strengen landwirtschaftlichen Verordnungen sowie die sorgfältige Kontrolle des Reifeverfahrens garantiert. Der Käse ist nicht nur köstlich, sondern hat aufgrund wichtiger Nährstoffe wie Calcium und Vitamin B12 einen hohen Nährwert.

  • Grillgemüse

    Frisches Gemüse gehört zu einer ausgewogenen Ernährung und der italienischen Küche. Wir versuchen mit unseren Garmethoden die kostbaren Vitamine und Mineralstoffe so gut wie möglich zu erhalten und die geschmackliche Bandbreite von Gemüse auszunutzen. Das von uns erst gegarte und dann frisch gegrillte Gemüse gibt es zum Beispiel auf der Pizza Verdure und auf dem Antipastiteller.

  • Gluten

    Bei uns gibt es auch einige Gerichte, die komplett auf Gluten verzichten. Fachlich beraten lassen haben wir uns hier auch von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft, denn immer wieder bekommen wir Anfragen nach glutenfreier Pasta und Pizza. Eine glutenfreie Pasta an sich könnten wir ebenfalls frisch produzieren. Allerdings ist eine Verarbeitung im Pastakocher getrennt noch nicht möglich. Auch glutenfreie Pizza anzubieten, wird sehr schwer werden, da wir eine Kontamination im Backofen mit Weizenmehl nicht vermeiden können.

  • Gemüsebrühe

    Extra für uns haben wir eine eigene Brühe entwickeln lassen, damit unser Produkt zu 100 % vegan und frei von künstlichen Zusätzen ist. Eine rein getrocknete Gemüsebrühe. Natur braucht keine Zusätze. Wir nutzen die Gemüsebrühe als Basis für viele unserer Pastasaucen.

H

  • Hefe

    Die Qualität von Hefe ist stets abhängig von ihrer Reinheit. Hefe sollte außerdem frei von Zusätzen sein. Für unseren Pizzateig verwenden wir ausschließlich frische natürliche Hefe, was ein tolles Ergebnis mit sich bringt: Einen lockeren Teig.

I

  • Italienischer Landschinken

    Nicht weit vom Comer See im kleinen Ort Piantedo wird unser Proscuitto Crudo Pelatello nach alter italienischer Tradition hergestellt. Das Besondere an diesem Schinken ist, dass er nicht mit Nitritpökelsalz behandelt wird. Die Keulen werden lediglich gesalzen und dann neun Monate an der Luft getrocknet. Das schmeckt man auf unserer Pizza Crudo.

K

  • Kochschinken

    Unser Kochschinken ist ein Original aus Italien – ein Prosciutto Cotto mit Premium Qualität. Er zeichnet sich besonders durch einen geringen Fettanteil aus.

  • Käsekuchen

    Es gibt zahlreiche Varianten des Käsekuchens. Wir haben uns für zwei besonders leckere Käsekuchenvariationen entschieden: Den Blueberry Cheesecake und den traditionellen Käsekuchen. Natürlich jeden Tag in jedem Vapiano frisch gebacken und frisch hergestellt.

  • Kräuter

    Frische, duftende Kräuter spielen bei uns eine sehr große Rolle und sind aus der Vapiano Küche nicht mehr wegzudenken. Daher hat auch jedes unserer Vapianos seinen eigenen Kräutergarten oder seine eigenen Kräuterregale. Hier werden Rosmarin, Basilikum, Petersilie und Minze gehegt und gepflegt.

  • Knoblauch

    Knoblauch ist aus der mediterranen Küche nicht wegzudenken. Das süßlich nussig, scharfe Aroma verfeinert viele Gerichte. Auch unser Knoblauchöl machen selbst.

  • Kapern

    Den charakteristischen Senfgeschmack erhalten die Kapernknospen erst durch das Einlegen in Essig und Salzlake. Am besten passen sie zu Sardellen und Zitronen. Daher sind sie auf unserem Vitello Tonnato ein absolutes Muss. Unsere Kapern stammen aus Marokko und der Türkei.

  • Käse

    Was wäre Pizza ohne Mozzarella oder eine leckere Pasta ohne frisch gehobelten Grana Padano D.O.P? Käse ist aus der mediterranen Küche nicht wegzudenken. Deshalb haben wir eine große Auswahl an verschiedenen Sorten: Büffelmozzarella, Feta, Frischkäse, Gorgonzola, Gorgonzola Dolce Latte, Grana Padano D.O.P., Mozzarella, Ricotta, Ricotta Salata und Scamorza.

L

  • Lab

    Lab ist ein Enzym, welches bei der Herstellung von Käse gebraucht wird. Grundsätzlich sehen wir es als Ziel, nur Käsesorten einzusetzen, die mikrobielles Lab einsetzen oder ganz auf Lab als Gerinnungsmittel verzichten. Bei unserem Mozzarella, Gorgonzola Dolce Latte und Feta wird mikrobielles Lab eingesetzt. Bei den anderen Käsesorten hingegen wird Kälberlab eingesetzt.

  • Laktose

    Rund 20% der Deutschen leiden an einer Laktose-Intoleranz. Das bedeutet, sie vertragen keinen Milchzucker, der natürlicherweise in Milch enthalten ist. Eine Übersicht aller Gerichte, die Sie trotz einer Intoleranz bei uns genießen können, finden Sie hier.

  • Lebensmittelallergie

    Vapiano hat es sich zum Ziel gemacht, für jeden Gast die richtige Wahl zu sein. Als internationales und kosmopolitisches Konzept sind wir sind offen und tolerant gegenüber Ernährungsformen jeglicher Art. Deshalb möchten Wir unsere Gäste über alle Inhaltsstoffe transparent informieren und haben daher in allen Vapianos die Kennzeichnung für Allergene eingeführt, um unseren Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt zu ermöglichen.

M

  • Mascarpone

    Cremig aufgeschlagene Mascarpone, ein milder, cremiger Doppelrahm-Frischkäse, mit frischen Erdbeeren – ein absoluter Renner in unseren Vapianos – unsere  Crema di Fragola. Unsere Mascarpone für das leckere Dolci wird in der Lombardei hergestellt.

  • Meersalz

    Für all unsere Produkte verwenden wir Meersalz, weil es den Eigengeschmack sehr viel besser hervorhebt, als herkömmliches Speisesalz.  Unser Meersalz stammt von der Mittelmeerküste Frankreichs, bei dessen Gewinnung hier besonders auf den Umweltschutz der Küstenregion geachtet wird.

N

  • Niçoise

    Wir schauen immer wieder über den italienischen Tellerand und lassen unsere italienische Küche international inspirieren. So ist es kein Wunder, dass auch der beliebte Salatklassiker Salade Niçoise auf unsererm Menü steht. Eine mediterrane Kombination aus Blattsalaten, Tomaten, Oliven, Ei und Thunfisch verfeinert mit Bohnen, Kartoffeln und unserem hausgemachten Niçoise Dressing, unter anderem mit Schalotten, Rotwein, Dijon-Senf, Himbeeressig und Olivenöl.

O

  • Olivenbaum

    Das unverwechselbare Markenzeichen und zugleich Symbol für Frische und Gesundheit eines jeden Vapiano. Wie der Eiffelturm in Paris, der Schiefe Turm in Pisa oder das Brandenburger Tor in Berlin, so ist auch der Olivenbaum aus unseren Vapianos nicht mehr wegzudenken. Für uns symbolisiert er nicht nur einen Ort, zum Relaxen und auf frische Gedanken zu kommen, sondern auch Beständigkeit.

  • Olive

    Bereits die Römer und Griechen verbanden mit dem unverwechselbaren Geschmack der Olive Genuss, Lebensfreude und Gesundheit. Noch immer gelten die schmackhaften Steinfrüchte und ihr goldener Nektar als besonders wertvoll. So werden die Oliven, die aus Spanien kommen, auch in den Vapianos behandelt.

  • Olivenöl

    Bei Vapiano wird unter anderem extra natives, also naturbelassenes, kalt gepresstes Olivenöl verwendet. Dieses wird in der Regel aus drei verschiedenen Olivensorten gepresst. Diese sind die Arbequina Oliven, Hojiblanca Oliven und Picual Oliven. Alle drei Sorten stammen aus Spanien, unterscheiden sich jedoch in ihrem Aroma enorm voneinander. An der Kasse ist unser Olivenöl auch für Zuhause erhältlich.

 

P

  • Panna Cotta

    Unsere Panna Cotta schmückt schon von Anfang an unsere Dolci-Karte und wird traditionell aus drei einfachen Grundzutaten hergestellt – Sahne, Gelatine und Zucker. Wir verfeinern unsere Kreation darüber hinaus noch mit echter Vanille.

  • Pasta

    Pasta ist unsere große Leidenschaft. Aus diesem Grund stellen wir sie in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Und dies nicht nur wörtlich, sondern auch wirklich: in jedem Vapiano weltweit befindet sich die gläserne Pasta-Manifattura, in welcher tagtäglich frische Pasta von unseren Vapianisti hergestellt wird. In vielen Formen, aus Hartweizengries oder Dinkelvollkornmehl. Dazu kommen nur noch reines Wasser und Meersalz.

  • Pasta Sauce

    Unsere hausgemachte Pastasauce bildet die Grundlage vieler unserer Pasta Gerichte. Diese besteht aus sonnengereiften Tomaten, Zwiebeln, Olivenöl, Gemüsebrühe, Meersalz und weißem Pfeffer.

  • Pesto

    Pesto schmeckt nicht nur zur Pasta, sondern veredelt auch viele andere Gerichte. So ist es auch bei Vapiano Bestandteil vieler weiterer Speisen. Wir stellen unser Pesto in jedem einzelnem Vapiano aus vielen guten Zutaten wie frischem Basilikum, Grana Padano D.O.P., Olivenöl und Salzkapern selbst her. Auch ein hausgemachtes rotes Pesto haben wir im Angebot.

  • Pinienkerne

    Der Pinienkern ist ein delikater Samenkern aus Zapfen einer speziellen Pinie. Der Baum kann die Kerne erst nach zehn Jahren bilden - und das auch nur alle drei Jahre. Deswegen sind diese Nüsse sehr knapp und so auch die zweitteuersten der Welt. Der Pinienkern ist eine wichtige Zutat unseres Pestos und hier als Zutat unverzichtbar.

  • Pizza

    Unseren Vapiano Pizzateig bereiten wir jeden Tag mit viel Frische und Leidenschaft zu. Dieser besteht aus Weizenmehl, Hartweizengries, Wasser, Hefe, Salz und Öl.

Q

  • Qualität

    Höchste Qualität, Frische, Hygiene und die Lebensmittelsicherheit haben für jedes Vapiano oberste Priorität im Tagesgeschäft – sowohl bei der Lebensmittelverarbeitung als auch bei der Zubereitung aller angebotenen Speisen. Überzeugen Sie sich selbst!

R

  • Ricotta

    Der Geschmack des Ricottas ist leicht süßlich, er hat eine leicht säuerliche bis zitronige Note und verbessert dadurch geschmacklich viele leckere Füllungen. So ist er fester Bestandteil unserer Ravioli con Rucola.

  • Rosmarin

    Unser Rosmarin stammt aus regionalen Gewächshäusern der jeweiligen Umgebung eines jeden Vapianos. Bei Vapiano verfeinert er nicht nur die Pasta Ratatouille, Pasta Filetto di Manzo, Pasta Scampi oder die Pasta Filetto di Manzo con Vino Rosso sondern auch jedes Gericht, welches Sie selbst mit frischem Rosmarin, welcher auf jedem Tisch steht, abrunden.

  • Rucola

    Rucola bringt mit seinem scharfwürzigem Aroma Pepp in die frische Küche. Im Sommer bekommen wir einheimischen Rucola, im Winter beziehen wir ihn aus Italien.

S

  • Salami

    Es gibt viele verschiedenen Salamisorten, diese unterscheiden sich in der Körnung, im Gehalt der Fleischsorten, in der Dauer der Trocknung und in der Würzung. Und im Geschmack, der international unterschiedlich ist.

  • Salbei

    Bei Vapiano ist frischer Salbei unter anderem fester und ganz schön aromatischer Bestandteil der Pasta Salvia.

  • Scampi

    Unsere Scampi kommen aus Vietnam und vereinzelt auch aus Thailand. Sie stammen aus Aquakulturen. Wir arbeiten ausschließlich mit Global Gap zertifizierten Produzenten. Global GAP ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von landwirtschaftlichen Produkten setzt. Diese basieren auf: artgerechte Tierhaltung, soziale Standards für die Mitarbeiter, Umweltbelange und Lebensmittelsicherheit. (nähere Informationen: http://www1.globalgap.org/cms/front_content.php?idcat=2)

    Den Scampi werden keine Antibiotika verabreicht. Neben Selbstkontrollen durch den Produzenten führt auch die Global Gap Organisation Kontrollen der Aufzucht und Futtermittel durch. Darüber hinaus lässt das interne Qualitätsmanagement Vapianos, in regelmäßigen Abständen die Ware mikrobiologisch und auf mögliche Rückstände wie Antibiotika untersuchen. Diese Selbstkontrollen und Kontrollen ermöglichen es Vapiano, ein einwandfreies und qualitativ hochwertiges Produkt anbieten zu können.

  • Schwangerschaft

    Was darf ich essen? Gerade Frauen, die ihr erstes Kind erwarten, stellen sich häufig die Frage, welche Lebensmittel für sie unbedenklich sind. Aus diesem Grund haben wir mit unseren Ernährungsexperten eine Sonderspeisekarte für Schwangere entworfen, die empfehlenswerte Gerichte enthält. Die Speisekarte schließt Produkte, die Koffein, Alkohol, rohe Fleisch- oder Fischprodukte, rohes Gemüse und Blattsalate enthalten, aus.

  • SPECIALS

    Vapiano Fans können ihn kaum erwarten: den Beginn eines neuen Special-Zeitraums. Alle zwei Monate bieten wir unseren Gästen Specials in den Kategorien Pasta, Pizza, Salate und Dolci an. Diese Gerichte können international, regional oder aber auch saisonal inspiriert sein. Kreiert werden diese von unserem Food-Entwickler, aber auch unsere Vapianisti haben bereits ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und erfolgreiche Special-Gerichte entwickelt.

  • Senf

    Senf ist eines der ältesten bekannten Gewürze der Welt. Auch bei Vapiano spielt er unter anderem in den Dressings eine wichtige Rolle. Hier setzen wir gleich drei verschiedene Senfsorten für die Zubereitung ein: Grobkörnigen Dijonsenf aus Frankreich sowie feinen Dijonsenf und mittelscharfen Tafelsenf aus Deutschland.

  • Schokolade

    Unsere Schokolade, die dem Death by Chocolate seine »Chocolate« gibt, stammt aus Belgien. Hier haben wir eine köstliche Zartbitter-Schokolade entdeckt, die mit 59% Kakaoanteil und einer leichten Vanillenote die Wahl gewonnen hat.

T

  • Tiramisù

    Unser Tiramisù della Casa bildet Schicht für Schicht eine wahre Gaumenfreude. Cremige Mascarpone, Sahne, Löffelbiskuits, feine Liköre und frisch aufgebrühter Espresso. Das Wort Tiramisù bedeutet übrigens nichts anderes als »Zieh mich hoch« und beschreibt damit sehr bildlich den Effekt, den vor allem Espresso nach einem guten Essen auf uns haben soll.

  • Thunfisch

    Unsere Thunfischsorte heißt Skipjack. Dieser stammt aus dem westlichen Pazifik und dem Zentralpazifik, wo der Bestand vom WWF als gesund eingeschätzt wird.  Wir orientieren uns bei unserem Fischeinkauf immer am Einkaufsratgeber des WWF.

  • Tomatenpulpe

    Die Neapolitaner erfanden die Tomatenpulpe vor etwa 200 Jahren und seitdem sind die meisten Pasta- und Pizzagerichte ohne diesen wichtigen Rezepturbestandteil undenkbar. Unter Tomatenpulpe versteht man passiertes oder klein gestückeltes Tomatenfruchtfleisch. Die von Vapiano verwendete Pulpe besteht zu 100% aus sonnengereiften italienischen Tomaten.

U

  • Unkompliziert – eine wichtige Zutat

    „Könnte ich statt Hähnchen vielleicht Rind haben?“ oder „Ich hätte gerne zwei Portionen Scampi statt einer“.. Unsere Vapianisti sind wahre Multitalente. Sie kennen jedes Rezept, kochen meist zwei Gerichte gleichzeitig und gehen auf die individuellen Wünsche eines jeden Gastes ein. Diese Unkompliziertheit hat einen Namen: Vapiano.

V

  • Vanilleschoten

    Unsere Vanille kommt aus der Schote und nicht aus der Tüte. Echte Vanilleschote spielen in unserer Panna Cotta eine große Rolle. Dafür werden die Vanilleschoten ausgekratzt, um echtes, volles Aroma zu erhalten. Unsere Vanille kommt aus Madagaskar.

  • Vegetarier

    Die wohl bekannteste und gesamtgesellschaftlich weithin akzeptierteste „alternative“ Ernährungsform ist der Vegetarismus. Viele unserer Gerichte sind vegetarisch oder lassen sich leicht vegetarisch anpassen.

  • Vegan

    Veganer verzichten nicht nur auf Fisch und Fleisch, sondern auf alle Lebensmittel tierischen Ursprungs wie auch Milchprodukte und Honig. Auch Veganer können bei uns unbeschwert genießen.

  • Vielfalt

    Qualität, Frische und Transparenz haben bei Vapiano oberste Priorität. Und auch Vielfalt spielt eine wichtige Rolle. Unser interaktives Front-Cooking-Konzept ermöglicht ein hohes Individualisierungspotenzial, das heißt, Sie können Ihre Wünsche und Vorlieben den Köchen persönlich an den einzelnen Stationen mitteilen. Diese bereiten dann die Gerichte nach Ihren Wünschen zu.

W

  • Wein

    Viele Speisen lassen sich durch einen passenden Wein wunderbar ergänzen. Wenn Gericht und Wein harmonieren, können sich die Aromen optimal entfalten und einander ausgezeichnet ergänzen. Um immer die passenden Weine zu unseren Gerichten anbieten zu können, lassen wir uns durch interne und externe Spezialisten beraten und bieten alle zwei Monate auch besondere Special-Weine an.

X

  • niX, was nicht nötig ist

    Vapianos Credo in Punkto Lebensmittelauswahl lässt sich mit folgenden fünf Worten zusammenfassen: nix, was nicht nötig ist. Hiermit ist gemeint, dass Vapiano bei der Wahl der Rohstoffe stets darauf achtet, dass diese möglichst frei von Zusatzstoffen sind.

Z

  • Zucchini

    Im Mittelmeerraum ist die Zucchini als Antipasti äußerst beliebt und hat einen festen Platz in der mediterranen Küche. Bei Vapiano rundet die Zucchini die Pasta Ratatouille ab, ist im Grillgemüse wiederzufinden und macht den Insalata Mista knackig. Je nach Saison stammt die Zucchini aus Deutschland, Italien, Spanien oder den Niederlanden.

  • Zusatzstoffe

    Vapiano steht für frische Küche und möglichst wenig verarbeitete Lebensmittel. Darauf achten wir auch besonders, wenn wir fertige Produkte kaufen, wie wir es zum Beispiel bei Salami oder Landschinken tun. Hier ist es uns wichtig, Lebensmittel mit so wenigen Zusatzstoffen wie möglich zu verarbeiten. Wir nehmen dieses Bestreben sehr ernst. So findet sich bei Vapiano kein Lebensmittel, was mit Geschmacksverstärkern versetzt wurde.

  • Zwiebel

    Die Zwiebel ist weltweit eine der beliebtesten Gemüsesorten. Ob in Würfeln, Ringen oder Streifen, das Aroma der Zwiebel verleiht vielen Gerichten das gewisse Etwas. Das ist natürlich auch der Grund, warum viele Vapiano Gerichte mit Zwiebel gestartet werden. Unsere Zwiebeln stammen je nach Saison aus Deutschland, den Niederlanden oder Spanien.

top